Zum Hauptinhalt springen
Nachrichten, Berichte und Stellungnahmen

Jeder Tag ist Kindertag – Kindergrundsicherung jetzt!

Zum heutigen Kindertag fordert Heidi Reichinnek, Landesvorsitzende und Bundestagskandidatin der LINKEN Niedersachsen: „Mehr als jedes 5. Kind in Deutschland lebt in Armut, in Niedersachsen ist es fast jedes 4. Kind – Zahlen, die schockieren! Es ist unbegreiflich, dass diese Situation von den verschiedenen Regierungen seit Jahren einfach hingenommen wird. Jedes Kind verdient Unterstützung und das bedeutet vor allem die Chance auf ein Leben ohne materielle Sorgen. Weiterlesen


Victor Perli (MdB)

„Mehr Personal und Krankenhäuser in öffentliche Hand“ - LINKE fordert Kurswechsel in der Gesundheitspolitik

Ein Krankenhaus muss Menschen gesund machen, es soll nicht seine Aufgabe sein Profite zu erwirtschaften und Dividenden an Aktionäre auszuzahlen. Mit diesem Ziel fordert die Partei DIE LINKE einen Kurswechsel in der Gesundheitspolitik.  „Es war ein Fehler, Krankenhäuser zu privatisieren. Renditedruck geht immer zu Lasten der Patientinnen und Patienten sowie der Pflegekräfte. Sogar im Corona-Jahr 2020 wurden bundesweit 21 Krankenhäuser geschlossen, weil sie die wirtschaftlichen Erwartungen nicht erfüllten. So eine Politik versteht kein Mensch“,… Weiterlesen


GöLi / Kreistag

Die mechanisch-biologische Abfallbehandlung wurde vor die Wand gefahren

Linke in Südniedersachsen: "Hintergründe der Kostenexplosion um 500 % werden vertuscht" Inzwischen hat sich der Verdacht erhärtet, dass willentlich unrichtige Angaben über die Kosten der Umstellung der mechanisch-biologischen Abfallbehandlung (MBA) Südniedersachsen zu massiven Fehlkalkulationen und einer Fehlplanung geführt haben. Weiterlesen


Niedersachsen liegt bei Bus und Bahn weit hinten - DIE LINKE will öffentlichen Nahverkehr verbessern

Der öffentliche Nahverkehr muss gestärkt werden, damit er für mehr Menschen nützlich ist. „Auch in ländlichen Regionen braucht es gut getaktete Bus- und Bahnverbindungen. Sie sind ein wichtiger Beitrag zu gleichwertigen Lebensverhältnisse. Denn viele Menschen wollen weniger auf ihr Auto angewiesen sein“, sagt der für unsere Region zuständige Bundestagsabgeordnete Victor Perli (LINKE). Seine Partei setzt sich für eine Mobilitätsgarantie für den ländlichen Raum ein. Es soll zwischen 6 und 22 Uhr überall eine mindestens stündliche Anbindung zur… Weiterlesen


10 Cent/Tag Hartz-IV Erhöhung ab 2022 beleidigt Arbeitssuchende

Zur Absicht der Bundesregierung, ab 2022 die Hartz-IV-Regelsätze um 3 Euro monatlich zu erhöhen, erklärt der Bundesgeschäftsführer der Partei DIE LINKE, Jörg Schindler: "Mit dem Plan, die Hartz-IV-Regelsätze um sage und schreibe 3 Euro monatlich, also 10 Cent täglich, zu erhöhen, beleidigt Sozialminister Heil Arbeitssuchende und ihre Familien. Weiterlesen


OB-Kandidaten protestieren gegen Nichteinladung

Die Kandidaten zur Göttinger Oberbürgermeisterwahl Edgar Schu und Mathias Rheinländer protestieren gegen ihre Nichteinladung zu einer Diskussionsrunde, welche der NDR in Zusammenarbeit mit dem Göttinger Tageblatt als Partner am Donnerstag dieser Woche durchführt. Zu dieser Runde hat der Sender bisher lediglich die drei anderen OB-Kandidat*innen Broistedt, Kangarani und Fragel eingeladen. Schu und Rheinländer protestieren gegen das Vorgehen. Weiterlesen


LINKE: Mieten in Göttingen drastisch gestiegen

Die Mieten in der Stadt Göttingen und in weiten Teilen des Landkreises sind im letzten Jahrzehnt stark angestiegen. Laut der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage des Bundestagsabgeordneten Victor Perli (DIE LINKE) haben sich die durchschnittlichen Kaltmieten im Kreis (inkl. der Stadt) für angebotene Mietwohnungen seit 2010 um 68,1 % verteuert. Demnach mussten Wohnungssuchende im letzten Jahr 8,92 Euro pro Quadratmeter zahlen, im Jahr 2010 waren es dagegen nur 5,31 Euro. Weiterlesen

Nächster KV-Termin
  1. 19:00 Uhr

    KMV

    Hauptschwerpunkt: Ausblick Landtagswahl 2022 mit Torben Peters (stellv. Landesvorsitzender DIE… mehr

    In meinen Kalender eintragen
Überregional

Die Linke. Nds

Bezahlbarer Wohnraum bleibt in Niedersachsen Mangelware

Anlässlich des Wohnungsmarktberichts der landeseigenen NBank erklärt Heidi Reichinnek,… Weiterlesen

Aktuelle Mitgliederzeitschrift

Kämpft mit uns gegen Rechts und ein rechtes Bündnis von CDU, AfD und FDP.

Zugucken ist nicht mehr. Werdet aktiv. Werdet jetzt Mitglied.