Zum Hauptinhalt springen
Nachrichten, Berichte und Stellungnahmen

Heike Amouei, OV Göttingen

Feministische Außenpolitik – ein wichtiges Anliegen der internationalen Frauenbewegung

Clara Zetkin rief 1911 zum ersten internationalen Frauentag auf. Das Adjektiv „international“ ist wichtig, denn die sozialistische Bewegung kämpfte nicht nur z.B. für den Schutz von Arbeiterinnen, die soziale Fürsorge für Mutter und Kind, die Gleichbehandlung von ledigen Müttern, sondern schaute auch über das eigene Land hinaus auf die internationale Solidarität. Der 19. März war auch ein Tag für politische und ökonomische Rechte und gegen Krieg, Ausbeutung und Entrechtung. Weiterlesen


Die Linke. Nds

Frauentag am 8. März muss auch in Niedersachsen Feiertag werden!

DIE LINKE fordert, den internationalen Frauentag auch in Niedersachsen zum gesetzlichen Feiertag zu machen Der morgige 8. März ist internationaler Frauenkampftag. Dazu erklärt Heidi Reichinnek, Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE Niedersachsen und frauenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag: „Seit über 100 Jahren begehen wir den internationalen Frauentag, der auf Initiative sozialistischer Feministinnen ins Leben gerufen wurde, um für die Gleichberechtigung von Frauen zu kämpfen. Immer noch sind wir von echter… Weiterlesen


Die Linke. Nds

Equal Pay Day: Gerechte Bezahlung jetzt!

Steigenden Energiekosten, hohe Mieten und viel zu geringe Löhnen treffen sowohl in der Pandemie, aber auch vorher schon die Menschen besonders hart, die oft in lebensrelevanten Berufen arbeiten und zeitgleich auch noch die Sorgearbeit verrichten müssen. In der Mehrheit sind dies Frauen. Und trotzdem gilt nach wie vor: Frauen leisten mehr für weniger. Weiterlesen


Göttinger Linke

Göttinger Linke Ratsfraktion unterstützt Aufruf zu Mahnwache

Die Göttinger Linke Ratsfraktion unterstützt den Aufruf des Friedensforums Göttingen zu einer Mahnwache gegen den Krieg in der Ukraine am Samstag, dem 5.3.22, ab 12.00 Uhr vor dem Alten Rathaus. Bereits in der letzten Woche hatte sich die Ratsfraktion der Resolution des Rates der Stadt Göttingen angeschlossen, den Einmarsch Russlands in die Ukraine verurteilt und begrüßt, dass sich die Stadt bereit erklärt hat, über das Landeskontingent hinaus ukrainische Geflüchtete aufzunehmen. Weiterlesen


Göttinger Linke

Kein qualifizierter Mietspiegel für Göttingen

Seit 2022 ist es eine Verpflichtung, für Städte ab 50.000 Einwohnern einen Mietspiegel zu erstellen. Leider bleibt es den Städten überlassen, sich für einen „einfachen“, der nur wenige, grundsätzliche Anforderungen stellt, oder einen „qualifizierten“, der ortsübliche Vergleichsmieten erfasst und auswertet, zu entscheiden. Weiterlesen


Nein zum russischen Einmarsch! Nein zum Krieg!

Russland hat heute Nacht einen Angriff auf die Ukraine begonnen. Dieses kriegerische Vorgehen ist durch nichts zu rechtfertigen. Thomas Goes, Kreissprecher der LINKEN Göttingen/Osterode, erklärt: „Militärische Grenzverschiebungen darf es nicht geben. Die Geschichte Europas zeigt, dass dies immer zu massenhaftem Leid und großem Blutvergießen führt! Als Friedenspartei kritisieren wir diesen Angriff!“ Weiterlesen


Die Linke. Nds

Zwei Jahre nach Hanau: Gedenken und Handeln

Vor zwei Jahren, am 19. Februar 2020, ermordete in Hanau ein Attentäter neun Menschen aus rassistischen Motiven und erschoss anschließend seine Mutter und sich selbst. DIE LINKE Niedersachsen gedenkt den Opfern dieser schrecklichen Tat und fordert mehr Engagement gegen Rechts. Lars Leopold, Vorsitzender der Partei DIE LINKE Niedersachsen, sagt: „Rassistischer und neonazistischer Terror durchziehen die Geschichte der Bundesrepublik. Die Gewalttaten sind keine Einzelfälle. Wir gedenken heute den Opfern von Hanau. Weiterlesen

Überregional

Die Linke. Nds

Gratulation allen Gewählten!

Der Bundesparteitag der Partei DIE LINKE hat am 25. Juni 2022 in Erfurt die Lüneburgerin Daphne… Weiterlesen

Aktuelle Mitgliederzeitschrift

Kämpft mit uns gegen Rechts und ein rechtes Bündnis von CDU, AfD und FDP.

Zugucken ist nicht mehr. Werdet aktiv. Werdet jetzt Mitglied.