Zum Hauptinhalt springen
Klartext: Unser Spot zur Landtagswahl am 09. Oktober
Nachrichten, Berichte und Stellungnahmen

Sylke Jarosch kandidiert für DIE LINKE

Das Feld der Landtagskandidatinnen und -kandidaten für den Wahlkreis 14 Duderstadt ist um ein rotes Ausrufezeichen reicher: DIE LINKE schickt die 58jährige Krankenpflegerin und Gleichener Ratsfrau Sylke Jarosch ins Rennen um das Leineschloss in Hannover. Mit einem Zwinkern meinte die nicht nur beruflich, sondern seit kurzem auch politisch sozial engagierte Frau: „Bisher habe ich ja nur einmal in meinem Leben für ein öffentliches Amt kandidiert – letzten Herbst zum Gemeinderat Gleichen. Weiterlesen


Landtag: Die Selbstbedienung stoppen!

Niedersachsens Landtagsabgeordnete haben sich selbst ihre Bezüge erhöht. Mit den Stimmen von SPD, CDU, Grüne und FDP beschloss der Landtag, die Grundentschädigung von Juli an um monatlich rund 300 Euro auf 7.485 Euro anzuheben. DIE LINKE fordert ein Ende dieser Selbstbedienung aus der Staatskasse. Dazu erklärt Lars Leopold, Vorsitzender der Partei DIE LINKE Niedersachsen und Spitzenkandidat zur Landtagswahl: „Dass Abgeordnete eine angemessene Entschädigung erhalten, ist richtig. Das ist ein großer Fortschritt, um die parlamentarische… Weiterlesen


Gleiche Rechte für Geflüchtete

Anlässlich der heutigen Stellungnahme der Niedersächsischen Landesbeauftragten für Migration und Teilhabe sowie des Flüchtlingsrats Niedersachsen zum unterschiedlichen Umgang mit geflüchteten Menschen aus der Ukraine und Schutzsuchenden aus anderen Regionen unterstützt DIE LINKE die Forderung nach gleichen Rechten für alle Geflüchteten. Dazu erklärt Marianne Esders, Kandidatin der Partei DIE LINKE Niedersachsen auf Platz fünf der Liste zur Landtagswahl: „Die Unterscheidung in Geflüchtete erster und zweiter Klasse muss ein Ende haben! Ich… Weiterlesen


Diäten-Erhöhung weiter aussetzen!

Die Abgeordneten des Niedersächsischen Landtags wollen ihre Abgeordnetenbezüge um 300 Euro pro Monat erhöhen, das sieht ein gemeinsamer Antrag von SPD, CDU, Grünen und FDP vor. DIE LINKE kritisiert dies als „Selbstbedienung“ und fordert einen Stopp der Diäten-Erhöhung. Dazu sagt Jessica Kaußen, Spitzenkandidatin der Partei DIE LINKE Niedersachasen zur Landtagswahl: „Während Preise und Mieten für die Menschen steigen, genehmigen sich die Abgeordneten des Niedersächsischen Landtags einen kräftigen Schluck aus der Pulle. Weiterlesen


Krankenhaus-Streik: Beschäftigten den Rücken stärken

Für die Beschäftigten in den niedersächsischen Helios-Krankenhäusern Cuxhaven, Gifhorn, Herzberg am Harz, Hildesheim, Nienburg, Salzgitter, Uelzen und Wittingen zeichnet sich auch nach der vierten Verhandlungsrunde keine Tarifeinigung ab. Helios hat das letzte Jahr mit Rekordgewinnen abgeschlossen und der Mutterkonzern Fresenius zum 29. Mal in Folge die Dividende seiner Aktionäre erhöht. Trotzdem werden Reallohnsteigerungen für die Beschäftigten verweigert. DIE LINKE unterstützt den Streik. Weiterlesen


Unsere Kandidat*innen zur Landtagswahl

Auf unserer Landesvertreter*innen-Versammlung haben wir unsere Kandidat*innen zur Landtagswahl am 9. Oktober 2022 gewählt. Gut 120 Vertreter*innen der Partei wählten in Hameln am 11./12. Juni 2022 unsere 18-köpfige Landesliste. DIE LINKE wird mit einem Spitzen-Duo in den Wahlkampf starten: Auf Platz 1 wurde die Maschinenbau-Ingenieurin und Kommunalpolitikerin Jessica Kaußen aus Hannover gewählt, auf Platz 2 der Kaufmann, Kommunalpolitiker und Landesvorsitzende der Partei Lars Leopold aus Eime (Landkreis Hildesheim). Auf den weiteren Plätzen… Weiterlesen


Spitzen-Duo: Jessica Kaußen & Lars Leopold

Auf ihrer Vertreter*innen-Versammlung in Hameln hat heute DIE LINKE Niedersachsen ihr Spitzen-Duo für die Landtagswahl am 9. Oktober 2022 gewählt. Auf Platz 1 kandidiert die langjährige Kommunalpolitikerin und Maschinenbau-Ingenieurin Jessica Kaußen aus Hannover. Ein zentrales Thema ihrer politischen Arbeit ist die Frage nach bezahlbarem Wohnen. Auf Platz 2 kandidiert der Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE Niedersachsen Lars Leopold aus Eime im Kreis Hildesheim. Er setzt sich seit langem für eine bessere Pflege- und Bildungspolitik im Land… Weiterlesen