Zum Hauptinhalt springen
Klartext: Unser Spot zur Landtagswahl am 09. Oktober
Nachrichten, Berichte und Stellungnahmen

9-Euro-Ticket als Impuls für Mobilitätswende nutzen!

52 Millionen 9-Euro-Tickets wurden verkauft, weitere 10 Millionen Tickets wurden von Abo-Kund*innen genutzt. Das Angebot hat in den letzten drei Monaten viele Menschen finanziell entlastet. Zehn Prozent der Fahrten wurden für Strecken genutzt, die sonst mit dem Auto zurückgelegt worden wären. Damit wurden rund 1,8 Millionen Tonnen Treibhausgase eingespart - so viel, wie ein Jahr Tempolimit auf unseren Autobahnen bringen würde. Weiterlesen


Niedersachsen muss Friedensstandort werden!

Anlässlich des heutigen Weltfriedenstages erklärt Lars Leopold, Spitzenkandidat der Partei DIE LINKE Niedersachsen zur Landtagswahl am 9. Oktober 2022: „Am 1. September jährt sich der Überfall Nazi-Deutschlands auf Polen und der Beginn des Zweiten Weltkrieges. Für uns ist der heutige Antikriegstag ein Tag der Mahnung und des Gedenkens an die zahlreichen Opfer des Krieges. Die Verantwortung und der Auftrag, dass von Deutschland nie wieder ein Krieg ausgeht, ist weiterhin aktuell. Weiterlesen


Umfrage ist Ansporn für den Wahlkampf

Zur aktuellen Umfrage des NDR zur Landtagswahl sagt Jessica Kaußen, Spitzenkandidatin der Partei DIE LINKE zur Landtagswahl in Niedersachsen: „Die Umfrage ist für uns Ansporn, in den letzten Wochen bis zur Wahl Vollgas zu geben und um jede Stimme zu kämpfen. Niedersachsen braucht eine linke Opposition, die Klartext spricht! Wir sagen klipp und klar, wo der Schuh drückt. Während Konzerne Millionengewinne einstreichen, verteilen Politiker Spar-Tipps an die Menschen, die oft jetzt schon nicht mehr wissen wie sie sich das Leben leisten können. Weiterlesen


Verkehrsminister-Konferenz muss 9-Euro-Ticket verlängern!

Vor der morgigen Konferenz der Verkehrsminister von Bund und Ländern fordert DIE LINKE Niedersachsen eine Verlängerung des 9-Euro-Tickets. Ausdrücklich fordert der LINKE-Spitzenkandidat zur Landtagswahl Lars Leopold die Landesregierung und Verkehrsminister Bernd Althusmann auf, sich für die Fortführung des Angebots einzusetzen. Dazu sagt Lars Leopold: „Die Verkehrsminister müssen das 9-Euro-Ticket verlängern! Wir brauchen eine schnelle Entscheidung. Weiterlesen


Schulanfang: Unser Plan für gute Schulen!

DIE LINKE fordert zum Schulanfang von der Landesregierung massive Investitionen für Schulen und Neueinstellungen von Lehrkräften. Klar ist: Es braucht einen „Masterplan `Gute Schule`“, um für besseres Lernen in Niedersachsen zu sorgen. Die Kritik am Zustand der Schulen in Niedersachsen ist verheerend. 10.000 Beschäftigte fehlen dort, stellte die Bildungsgewerkschaft GEW nun fest, und es bestehe ein Finanzbedarf von einer Milliarde Euro. Weiterlesen


Übergewinnsteuer jetzt!

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) verteidigt die Gasumlage mit unlauteren Argumenten. Natürlich kann der Staat die Kosten übernehmen. Für die Bundeswehr waren über Nacht 100 Milliarden Euro da, aber die Bevölkerung wird bei den Energiepreisen eiskalt enteignet. Die Landtagswahl am 9. Oktober wird auch zur Protestwahl gegen Gasumlage und Preisexplosion! Weiterlesen


Bus und Bahn bezahlbar! DIE LINKE unterstützt Vorstoß von DGB, BUND & Nahverkehrsbündnis

Heute haben der "Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland", der "Deutsche Gewerkschaftsbund" und das "Nahverkehrsbündnis Niedersachsen" gemeinsam als Nachfolge-Angebot für das 9-Euro-Ticket ein niedersachsenweit gültiges 365-Euro-Jahres-Ticket für den Nahverkehr gefordert. DIE LINKE begrüßt diesen Vorstoß für bezahlbaren Nahverkehr und fordert langfristig kostenfreien öffentlichen Personennahverkehr. Weiterlesen

 

 

Bequem vom Sofa aus wählen – per Briefwahl!

Am 9. Oktober ist Landtagswahl in Niedersachsen. Du kannst schon 4 Wochen vorher wählen: Per Briefwahl.

Bei der Briefwahl bekommen Wahlberechtigte den Stimmzettel per Post nach Hause geschickt, füllen ihn dort aus und schicken ihn anschließend per Post an das Wahlamt zurück. In einigen Städten und Kreisen ist es jedoch auch möglich, direkt im Briefwahlbüro vor Ort die Stimme abzugeben.

Mehr Infos gibt's hier.

Kämpft mit uns gegen Rechts und ein rechtes Bündnis von CDU, AfD und FDP.

Zugucken ist nicht mehr. Werdet aktiv. Werdet jetzt Mitglied.