Autorinnenlesung

Kerstin Wolter liest aus „Ändern wir die Welt, sie braucht es.“

Der feministische Stammtisch der LINKEN Göttingen/Osterode lädt zu einer Autorinnenlesung mit Kerstin Wolter ein. Sie ist Teil des marxistisch-feministischen Autor*innenkollektivs MF3000 und liest aus dem im März 2023 erschienen Buch "Ändern wir die Welt, sie braucht es!".

Geteilte Überzeugung der Autorinnen ist: „Es braucht das „Wir“, um die Welt zu verändern, weil individuelle Ansätze nur das eigene Leben und das eigene Umfeld verändern, aber nicht das System grundlegend umkrempeln. Und genau das wollen wir: einen feministischen Umsturz.“