Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
19:00 Uhr
Göttingen, Neues Junges Theater Göttingen

KMV (Aufstellungsversammlungen)

Aufstellungsversammlung Kanidat*in für das Amt Landrätin / Landrat + Bürgermeister(in)

im Saal des Jungen Theaters, Bürgerstr. 15, Göttingen (Eingang über Gartenstraße)

 

Aufstellungsversammlung für eine/n Direktkandidatin/-kandidaten für den Wahlkreis 53 Göttingen zur Bundestagswahl

am Mittwoch, 16. Dezember 2020, 19:00 Uhr

  1. Eröffnung, Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit und Feststellung der Stimmberechtigung der Versammlungsteilnehmer.
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung
  3. Beschluss der Tagesordnung
  4. Wahl einer Versammlungsleitung
  5. Wahl einer Schriftführerin / eines Schriftführers
  6. Wahl einer Wahl- und Zählkommission
  7. Bestimmung von 2 Versammlungsteilnehmer*innen zur Mitunterzeichnung der Niederschrift und der erforderlichen Versicherung an Eides statt
  8. Wahl von 2 Vertrauensleuten für den Wahlvorschlag
  9. Vorstellung der Kandidat*innen(Fragen an die und Antworten der Kandidat*innen)
  10. Wahl der Kandidatin/ des Kandidaten
  11. Bekanntgabe des Wahlergebnisses

Der Wahlkreis 53 umfasst  den gesamten Landkreis Göttingen mit Ausnahme der Gemeinden Bad Grund, Stadt Osterode am Harz, Samtgemeinde Hattorf und Walkenried. Wahlberechtigt sind diejenigen Parteimitglieder, die ihren Erstwohnsitz im Wahlkreis haben und wahlberechtigt für die Wahl zum Bundestag sind; zudem sind nur Parteimitglieder wahlberechtigt, die seit mindestens 6 Wochen der Partei angehören.

 

Aufstellungsversammlungfür die Wahl der Kandidatin /des Kandidaten für die Landratswahl im Landkreis Göttingen

am Mittwoch, 16. Dezember 2020, 20:00 Uhr

  1. Eröffnung, Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit und Feststellung der Stimmberechtigung der Versammlungsteilnehmer.
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung
  3. Beschluss der Tagesordnung
  4. Wahl einer Versammlungsleitung
  5. Wahl einer Schriftführerin / eines Schriftführers
  6. Wahl einer Wahl- und Zählkommission
  7. Bestimmung von 2 Versammlungsteilnehmer*innen zur Mitunterzeichnung der Niederschrift und der erforderlichen Versicherung an Eides statt
  8. Wahl von 2 Vertrauensleuten für den Wahlvorschlag
  9. Vorstellung der Kandidat*innen(Fragen an die und Antworten der Kandidat*innen)
  10. Wahl der Kandidatin/ des Kandidaten
  11. Bekanntgabe des Wahlergebnisses

Wahlberechtigt sind diejenigen Parteimitglieder, die ihren Erstwohnsitz im Landkreis Göttingen haben und wahlberechtigt für die Wahl des Landrates sind; zudem sind nur Parteimitglieder wahlberechtigt, die seit mindestens 6 Wochen der Partei angehören.         

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Neues Junges Theater Göttingen

Bürgerstr. 15
37073 Göttingen

zurück zur Terminliste