Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
11:00 - 17:00 Uhr
Kreisbüro der Partei DIE LINKE 31134 Hildesheim, Rosenhagen 20  /  KPF

Landeskonferenz der Kommunistischen Plattform

wir laden ein zur 2. Tagung der 14. Landeskonferenz

Einladung zur 2. Tagung der 14. Landeskonferenz der Kommunistischen Plattform Niedersachsen der Partei DIE LINKE


Liebe Genossinnen und Genossen,

wir laden ein zur 2. Tagung der 14. Landeskonferenz:

Samstag, 14. Dezember 2019
von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Kreisbüro der Partei DIE LINKE
31134 Hildesheim
Rosenhagen 20


Vorschlag für die Tagesordnung:
TOP 1
Begrüßung, Formalien, Mandatsprüfung, Konstituierung

TOP 2
Bericht des LandessprecherINNENrats

TOP 3
Friedrich Rabe spricht zur Lage der Partei nach den Landtagswahlen und vor der Strategiekonferenz

TOP 4
Aussprache

Pause

TOP 5
Fortsetzung der Aussprache

TOP 6
Zusammenfassung der Aussprache

TOP 7
Anträge, Termine, Verschiedenes

TOP 8
Abschluss

Antragsschluss ist um 14.00 Uhr (Ende der Pause).
Gäste sind herzlich willkommen. Wir bitten jedoch um Anmeldung.

Mit solidarischen Grüßen

Ulrich Vanek und Christine Melcher
Für den LandessprecherIINNENrat

P.S. Wir weisen darauf hin, dass Reisekosten wahrscheinlich nicht erstattet werden können, da unser
Etat erschöpft ist.

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Kreisbüro der Partei DIE LINKE 31134 Hildesheim, Rosenhagen 20

Dateien


Kontakt

Peter Strathmann
Email: walter.noobsch.kpf (at) gmx.de

Die KPF

Die Kommunistische Plattform ist ein offen tätiger Zusammenschluß von Kommunistinnen und Kommunisten in der Partei DIE LINKE, die auf der Grundlage von Programmatik und Satzung der Partei aktiv an der Basis und in Parteistrukturen wirken.

Die Bewahrung und Weiterentwicklung marxistischen Gedankenguts ist wesentliches Anliegen der Kommunistischen Plattform.
Die Plattform tritt sowohl für kurz- und mittelfristig angestrebte Verbesserungen im Interesse der Nicht- und wenig Besitzenden innerhalb der kapitalistischen Gesellschaft als auch für den Sozialismus als Ziel gesellschaftlicher Veränderungen ein.

Antifaschismus und Antirassismus sind für die Kommunistische Plattform ein strategisches politisches Anliegen, und sie wendet sich gegen jegliche Art von Antikommunismus, von wem er auch ausgehen mag.