Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Jeannette Kasel

Jeannette Kasel
Jeannette Kasel
  • Krankenschwester
  • Fachschwester
  • Ersatzmitglied Personalrat Uniklinik Göttingen
  • Mitglied im Kreissprecherrat Die Linke Göttingen
  • Sprecherin Pflegebündnisgruppe Göttingen im Pflegebündnis Niedersachsen
  • Kandidatin für den Stadtrat und Samtgemeinde Dransfeld

Politische Arbeit:

Dezember 2018
Tausende Pflegekräfte erhalten den Bescheid zur Zahlung des Pflichtbeitrages der Pflegekammer Niedersachsen.
Pflegeaufstand wuchs gegen die Zwangsverkammerung aller examinierten Pflegekräfte Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege.
2019
Ich wurde auf Facebook, Arbeit, in meinem Wohnumfeld und in den Medien aktiv und prangerte die unrechtmäßige Zwangsrekrutierung der Pflegekräfte an. Eine sinnlose Behörde, die weder für mehr Personal, noch mehr Gehalt für ihre Zwangsmitglieder sorgen kann.
Januar:
Erster Protestaufruf vor der Uniklinik Göttingen organisiert. Es folgten weitere Städte. Die Pflegekräfte lernten mit großer Unterstützung von der Partei Die Linke und der Gewerkschaft Ver.di. sich zu organisieren.
März:
Gründung des Pflegebündnisses Göttingen. Ich wurde Organisator und Sprecher.
April:
Pflegebündnis Niedersachsen gegründet mit 21 Pflegegruppen. Übergabe der Petition zur Abschaffung der gesetzlich verankerten Pflegekammer an die Niedersächsische Landesregierung über 50.000 Stimmen. Die Solidarität der Kollegen aus anderen Bundesländern und der Bevölkerung gab der Petition viel Gewicht.
Mai:
Ich wurde Genossin der Partei Die Linke.
Herbst:
Landtag beschließt die Auflösung der Pflegekammer Niedersachsen.
2020:
Rückzahlungen der Zwangsbeiträge, Kammer wird aufgelöst

Einige Wahlprogrammpunkte

  • bezahlbaren Mietwohnungsbau fördern
  • jahrelangen Leerstand von Wohnhäusern höher besteuern
  • Abluftanlagen in die Dransfelder Schulen
  • Zukunftsfähige Kinder-und Jugendpolitik
  • Sicherung, Ausbau von Schulen, Kindergärten, Jugendzentren
  • Straßenausbau-Beiträge abschaffen oder solidarische Finanzierung
  • Katastrophenschutz ausbauen, organisieren, sichern
  • Radwege planen, bauen, besonders in Dransfeld
  • ÖPNV ausbauen, kostenloses Fahren für Kinder, Jugendliche, Rentner
  • ökologische Landwirtschaft fördern
  • Hundesteuer abschaffen, Dransfeld wird Vorbild bundesweit
  • Gute bezahlbare Pflege für Alle
  • Schaffung von Arbeitsplätzen für Gemeindeschwestern
  • mehr Blühstreifen in der Stadt, Bäume pflanzen