Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
OV Göttingen
19:00 Uhr
intendiert ist der Rote-Hilfe-Saal (Lange Geismarstr. 3)  /  OV Göttingen, Leserinitiative jW

Querfront – die unauffällige Vereinnahmung durch rechts

mit Sebastian Carlens, stellv. Chefredakteur der jW

Veranstaltung des OV Göttingen der Partei DIE LINKE und der LeserInneninitiative der Tageszeitung "junge Welt"

Die 'Montagsmahnwachen‘ vor einigen Jahren, jetzt die 'Corona-Rebellen‘ – und immer wieder hört man dabei „Wir sind nicht rechts, wir sind nicht links“ ... Statt Kampf gegen kapitalistische Ausbeutung und Unterdrückung ein diffuses „Wir“-Gefühl, eine Art „Volksgemeinschaft“? Viele, zuvor wenig politisierte Menschen, dazwischen ein paar Faschist*innen, die ihre Gelegenheit wittern. Aber ist dies wirklich so einfach?

Was ist 'Querfront‘ eigentlich, welches sind ihre Erscheinungsformen und was macht sie so gefährlich?

Diese Fragen wollen wir im Rahmen der RZ-Freitagsveranstaltungen erörtern. Dazu haben wir Sebastian Carlens, den stellvertretenden Chefredakteur der jW eingeladen.

 - unter Beachtung der dann aktuellen Rechtslage -

Coronabedingt sind Änderungen möglich, wir werden Euch kurzfristig dann per Mail informieren.

Wg. der unklaren Coronasituation wird die Veranstaltung auch im Netz zu verfolgen sein.

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

intendiert ist der Rote-Hilfe-Saal (Lange Geismarstr. 3)

zurück zur Terminliste