Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Dr. Eckhard Fascher, Kreistagsfraktion

LINKE fordert IGS Dransfeld

DIE LINKE beantragt in der nächsten Kreistagssitzung die Einrichtung einer Integrierten Gesamtschule in Dransfeld zum Schuljahresbeginn 2017. Diese soll die bestehende Oberschule ablösen.

Fraktionsvorsitzender Dr. Eckhard Fascher: 'Wir reagieren damit auf den Wunsch vieler Eltern und den dortigen politischen Gremien. Im Westkreis gibt es bisher keine IGS. Vor dem Hintergrund, dass es in der Stadt Göttingen mehrere Gesamtschulen gibt, droht der Westkreis schulpolitisch abgehängt zu werden. Auch für Eltern und Schüler aus den nahe gelegenen Dörfern der Gemeinde Adelebsen wäre ein solches Angebot attraktiv. Ein gegliedertes Schulsystem ist nicht mehr zeitgemäß, benachteiligt zahlreiche Kinder und wird von den Eltern nicht mehr gewünscht.'

Der Dransfelder LINKE Samtgemeinderatsherr Ulrich Maschke unterstützt den Antrag: 'Der Samtgemeinderat hat bereits am 27.11.2013 einstimmig die Einrichtung einer IGS gefordert. Für die Entwicklung unserer Samtgemeinde und ihrer Zukunftsfähigkeit ist die Einrichtung einer IGS unerläßlich und ein wichtiger Standortfaktor. Der Schulstandort ist gefährdet. Ich möchte nicht, dass alle unsere Kinder und Enkelkinder nach der Grundschulzeit täglich eine Stunde oder mehr mit dem Bus fahren müssen. Diese Zeit sollte eigentlich Freizeit der Kinder sein.'