Skip to main content

Sozial-ökologischer Umbau - Was meint DIE LINKE. da eigentlich?

Am 08.09.2017 war Johanna Scheringer-Wright aus dem Thüringischen Landtag bei uns zu Gast im Holbornschen Haus. Der Titel der Veranstaltung lautete "Sozial-ökologischer Umbau - Was meint DIE LINKE. da eigentlich?".

Wir erhielten einen tiefen Einblick in diesen speziellen Punkt unseres Wahlprogramms, so wurde unter Anderem erörtert, wieso eine Förderung des ÖPVN grundsätzlich der Förderung des Individualverkehrs (auch im Falle von Elektrofahrzeugen) vorzuziehen ist. Ein weiterer kontrovers diskutierter Punkt war die Ermöglichung ökologischer Hergestellter Nahrungsmittel zu fairen Preisen für die Hersteller sowie die Verbraucher.

Erneut konnte herausgearbeitet werden, dass es unabdingbar ist die Systemfrage zu stellen, die neo liberale kapitalistische Marktwirtschaft ist als System gescheitert und wir müssen Aufbrechen in Richtung eines marktwirtschaftlichen Systems welches ohne den Zwang des "Wachstums" auskommt!


Letzte Pressemeldung

Menschen hört die Signale

Wegen GroKo und KoKo, Minderheitenregierung oder Neuwahlen wird es noch zahllose und lange Verhandlungen geben. Weiterlesen

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.

Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.