Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Linker Wahlantritt in Gleichen

Premiere in Reinhausen: Auf einer Aufstellungsversammlung beschloss die neugegründete Gruppe Gleichen der Wählergemeinschaft „Göttinger Linke“ am 11. Mai, erstmals auch in der Gemeinde Gleichen für den Gemeinderat zu kandidieren.

Auf der Liste, die nun beim Wahlamt eingereicht werden soll, kandidieren Mitglieder der Partei DIE LINKE, eine Parteilose und ein Mitglied der Deutschen Kommunistischen Partei.

Angeführt wird die bunte Schar von der 57jährigen Krankenpflegerin Sylke Jarosch aus Groß-Lengden, die sich gute Chancen ausrechnet, ab September im Gemeinderat die Geschicke Gleichens mitbestimmen zu können. Als ihr Ziel bezeichnete sie gegenüber der Presse, „sozialen Themen in Gleichen mehr Gehör zu verschaffen – in unserer Gemeinde darf der Grad des Wohlfühlens weder am Geldbeutel noch vom Alter abhängen“.

Vor Ort war auch Dr. Eckhard Fascher, Landratskandidat und Mitglied des SprecherInnenkreises der Göttinger Linken: „Ich freue mich auf die Stärkung unserer Basis im Kreisgebiet – die neue linke Stimme in Gleichen wird auch im Göttinger Kreistag zu hören sein.“

Ein kurzes Wahlprogramm soll im Juli der Öffentlichkeit vorgestellt werden.