Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

LINKE unterstützt die Beschäftigten der UMG-Klinikservice-GmbH

Der Kreisverband DIE LINKE. Göttingen/Osterode unterstützt die Forderungen der in der UMG-Klinikservice-GmbH Beschäftigten und ruft zur Unterstützung ihres Warnstreiks am Mittwoch, 26.9., auf. Diese Kolleginnen und Kollegen sorgen für Hygiene im Klinikum: In den OPs, den Behandlungszimmern und den Bettenhäusern. Sie arbeiten nicht nur in allen Bereichen des Krankenhauses, im Patienten-Transport und in der Wäscherei, sondern kümmern sich auch um die Sauberkeit vieler weiterer Universitätsgebäude, wie zum Beispiel den Zentralcampus und den Blauen Turm.

Ihre wichtige und harte Tätigkeit findet jedoch kaum Wertschätzung. Vor über 10 Jahren wurden die Bereiche der Reinigung und des (Patienten-)Transports in eine GmbH ausgegliedert. So ist der Arbeitgeber nicht mehr an den Tarifvertrag der Länder (TV-L) gebunden und die Kolleg*innen bekommen nun bis zu 50% weniger Lohn.

Diese Dumpinglöhne, die zum Teil durch ergänzende Sozialleistungen aufgestockt werden müssen, stürzen die Kolleg*innen auch nach Ablauf ihres Erwerbslebens in die Altersarmut. Während die Universität sich um die Exzellenzstrategie bewirbt und die UMG mit Milliardenbeträgen saniert wird, bleiben diese Kolleg*innen auf der Strecke!

Nachdem Verhandlungen mit der Geschäftsführung nur ein geradezu lächerliches Angebot ergeben haben, treten die Kolleg*innen am Mittwoch in den Warnstreik. Sie wollen einen fairen Tarifvertrag erstreiten, um Lohndumping, Tarifflucht und Armutslöhne zu beenden.

Es geht um ein Leben in Würde und Wertschätzung einer unglaublich wichtigen Arbeit!

DIE LINKE ruft auf, am Mittwoch um 8:00 Uhr vor den Haupteingang der UMG zur Streik-Kundgebung zu kommen. Die Demonstration wird um 9 Uhr zum Wilhelmsplatz ziehen, wo um 10 Uhr die Abschlusskundgebung stattfindet.

Dateien


Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.

Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.