Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

LINKE treten mit Azad Onal in Rosdorf an

DIE LINKE wird mit einer siebenköpfigen Liste zur Gemeinderatswahl in Rosdorf antreten. Zu ihrem Spitzenkandidaten wählte sie einmütig den 43jährigen Dolmetscher und Übersetzer Azad Onal. Bereits von 2011 bis 2016 war Azad Onal für DIE LINKE Ratsmitglied im Gemeinderat Rosdorf und zweiter stellvertretender Bürgermeister. Onal kandidiert auch als Spitzenkandidat im Wahlbereich 3 Grone für den Kreistag.

Weitere Kandidaten sind in dieser Reihenfolge: Sihan Soweidan, Mazlum Onal, Bettina Weigert, Romina Ragazzon, Hazne Onal und Ali Soweidan.

Azad Onal: „Mit unserer Stimme in der Kommune wollen wir dafür sorgen, dass die Entscheidungen sozial und gerecht bleiben. Zu der Gemeinde Rosdorf zählen 12 Ortschaften und ihre Bürgerinnen und Bürger. Wir werden sie alle gerecht vertreten.“

Auch für den Ortsrat Rosdorf wurden Kandidaten aufgestellt. Die vierköpfige Liste führt der 34jährige Dipl.-Volkswirt Ali Soweidan an, gefolgt von Hazne Onal, Romina Ragazzon und Siham Soweidan.

Die Versammlung leitete der Landratskandidat Dr. Eckhard Fascher: „DIE LINKE in Rosdorf ist jetzt für die Kommunalwahl gut aufgestellt. Ich freue mich, dass es gelungen ist, gerade Menschen mit Migrationshintergrund für unsere Arbeit zu gewinnen.“