Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content
Flüchlinge willkommen

Gemeinsam gegen die deutsche Abschiebepraxis!

Am gestrigen Donnerstag, den 24.05.2018 hat die Göttinger Polizei einen Geflüchteten aus Simbabwe in Gewahrsam genommen, um ihn nach Norwegen abzuschieben. Daraufhin demonstrierten über 100 Antirassist*innen bis 22 Uhr vor der Polizeidirektion in der Groner Landstraße gegen die Abschiebung. Die Göttinger Polizei ging gewaltsam gegen die friedlichen Demonstrierenden vor, setzte Pfefferspray und Schlagknüppel ein und nahm mehrere Demonstrant*innen in Gewahrsam. Die Abschiebung und der Polizeieinsatz sind ein Skandal! Wir fordern ein Ende der rassistischen deutschen Abschiebepolitik! Kein Mensch ist illegal!

Die AG Antifa DIE LINKE Göttingen/Osterode ruft daher dazu auf, sich an der antirassistischen Demonstration gegen die deutsche Abschiebepraxis zu beteiligen. Kommt am Freitag, den 25. Mai um 18 Uhr zum Startpunkt der Demonstration am Gänseliesel. Solidarität mit dem Geflüchteten und anderen von Abschiebung bedrohten Menschen!


Nächster Termin
Flüchlinge willkommen

Gemeinsam gegen die deutsche Abschiebepraxis!

Am gestrigen Donnerstag, den 24.05.2018 hat die Göttinger Polizei einen Geflüchteten aus Simbabwe in Gewahrsam genommen, um ihn nach Norwegen abzuschieben. Daraufhin demonstrierten über 100 Antirassist*innen bis 22 Uhr vor der Polizeidirektion in der Groner Landstraße gegen die Abschiebung. Die Göttinger Polizei ging gewaltsam gegen die friedlichen Demonstrierenden vor, setzte Pfefferspray und Schlagknüppel ein und nahm mehrere Demonstrant*innen in Gewahrsam. Die Abschiebung und der Polizeieinsatz sind ein Skandal! Wir fordern ein Ende der rassistischen deutschen Abschiebepolitik! Kein Mensch ist illegal!

Die AG Antifa DIE LINKE Göttingen/Osterode ruft daher dazu auf, sich an der antirassistischen Demonstration gegen die deutsche Abschiebepraxis zu beteiligen. Kommt am Freitag, den 25. Mai um 18 Uhr zum Startpunkt der Demonstration am Gänseliesel. Solidarität mit dem Geflüchteten und anderen von Abschiebung bedrohten Menschen!

Pressemeldungen
Flüchlinge willkommen

Gemeinsam gegen die deutsche Abschiebepraxis!

Am gestrigen Donnerstag, den 24.05.2018 hat die Göttinger Polizei einen Geflüchteten aus Simbabwe in Gewahrsam genommen, um ihn nach Norwegen abzuschieben. Daraufhin demonstrierten über 100 Antirassist*innen bis 22 Uhr vor der Polizeidirektion in der Groner Landstraße gegen die Abschiebung. Die Göttinger Polizei ging gewaltsam gegen die friedlichen Demonstrierenden vor, setzte Pfefferspray und Schlagknüppel ein und nahm mehrere Demonstrant*innen in Gewahrsam. Die Abschiebung und der Polizeieinsatz sind ein Skandal! Wir fordern ein Ende der rassistischen deutschen Abschiebepolitik! Kein Mensch ist illegal!

Die AG Antifa DIE LINKE Göttingen/Osterode ruft daher dazu auf, sich an der antirassistischen Demonstration gegen die deutsche Abschiebepraxis zu beteiligen. Kommt am Freitag, den 25. Mai um 18 Uhr zum Startpunkt der Demonstration am Gänseliesel. Solidarität mit dem Geflüchteten und anderen von Abschiebung bedrohten Menschen!

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.

Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.