Skip to main content
Timo Rose
Gedenken an die Opter des Nationalsozialismus

AG Antifa DIE LINKE Göttingen/Osterode

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Auch in diesem Jahr führt ein Bündnis antifaschistischer und zivilgesellschaftlicher Gruppen sowie verschiedener Institutionen eine Veranstaltungsreihe durch, um der Opfer des Nationalsozialismus zu gedenken. Die Reihe beginnt am 9. November 2017, dem Jahrestag der Novemberpogrome von 1938, und endet um den 27. Januar 2018, dem Jahrestag der Befreiung der Häftlinge des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz durch die Rote Armee im Jahr 1945.

Mit einer Reihe von unterschiedlichen Formaten - Vorträgen, Filmvorführungen, Kundgebungen, Konzerten, Führungen in KZ-Gedenkstätten - wollen die veranstaltenden Gruppen auf die Notwendigkeit und Aktualität der Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus und der bundesdeutschen Geschichtspolitik hinweisen.

Die AG Antifa DIE LINKE Göttingen/Osterode ruft dazu auf, an den vielfältigen Veranstaltungen der Reihe teilzunehmen und unterstützt die Veranstalter*innen der Reihe in ihren Forderungen. Unser antifaschistisches Engagement richtet sich gegen Gleichgültigkeit und Vergessen, gegen die Verharmlosung deutscher Schuld und Verantwortung und gegen das Fortbestehen rechter Ideologie und rechtsextremer Aktivitäten in Alltag und Gesellschaft!

Weitere Informationen und die Veranstaltungsübersicht

 


Nächster Termin
  1. 18:30 Uhr
    Göttingen, Holbornsches Haus AG Antifa + DIE LINKE. im Europaparlament

    Nationalsozialismus und soziale Frage - Über den Antikapitalismus der alten und neuen Nazis.

    Referent: Dr. Joachim Bons, Sozialwissenschaftler und Historiker, Göttingen mehr

    In meinen Kalender eintragen
Letzte Pressemeldung

Polizeigewalt: Ordner anlasslos zusammengeschlagen

Die Linken in Göttingen/Osterode sehen antidemokratische Tendenzen Weiterlesen

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.

Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.