Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Göttingen / Osterode war am 1. Mai auf der Straße

Für gute Arbeit. Gegen Befristung und Leiharbeit. Für mehr Zeit zum Leben.

DIE LINKE. Göttingen / Osterode war natürlich auch in diesem Jahr bei der Demo zum 1. Mai mit dabei. Diesmal waren rund 1000 Menschen beteiligt, um gegen die herrschenden Ungerechtigkeiten auf die Straße zu gehen. Unterstützung hatte der Kreisverband DIE LINKE. Göttingen / Osterode von Sabine Lösing (MdEP), die ebenfalls vor Ort war.

Am kommenden Wochenende wird DIE LINKE. mit einem Infostand in Göttingen vertreten sein. Dort besteht erneut die Möglichkeit ins Gespräch zu kommen, bevor am 09. Mai um 16:30 Uhr der Höhepunkt des Wahlkampfes auf dem Wilhelmsplatz statt finden wird. Wenn die Wahlkampftour der LINKEN in Göttingen Halt macht, stehen im Mittelpunk die Themen Pflege und Mieten. In einem 1,5 Stunden langen Bühnenprogramm wird als Hauptrednerin unsere Bundestagsabgeordnete aus Oldenburg Amira Mohamed Ali zum Thema Pflegenotstand und zur Europawahl sprechen. Auch lokale Mandatsträger wie Dr. Eckhard Fascher und Edgar Schu werden in Interviewform von unserer Landesvorsitzenden Heidi Reichinnek befragt.

Nähere Informationen

Wir sehen uns dort.

Verwandte Links

  1. Göttinger Tageblatt zum 1. Mai