Skip to main content
Nachrichten, Berichte und Stellungnahmen

AG Antifa

Beteiligung an den Gegenprotesten zum Naziaufmarsch in Nordhausen

Am Samstag, den 17. Februar 2018 will die Naziorganisation "Der Dritte Weg" einen Fackelmarsch in Nordhausen aus Anlass des Jahrestags der Bombardierung Dresdens im Februar 1945 durchführen. Dabei wollen die Nazis den Mythos von der "unschuldigen Stadt" Dresden propagieren. Wir werden es nicht zulassen, dass die Nazis ihre geschichtsrevisionistischen und nationalistischen Thesen ungestört propagieren können! Weiterlesen


Gerd Nier

Vom Hoffnungsträger zum Lügenbaron - Der Zickzack-Kurs des Martin Schulz

Noch nicht einmal ein Jahr hat sich Martin Schulz als Parteivorsitzender gehalten. Von 100 % Zustimmung zum Parteivorsitz zum klaren Kurs auf das Projekt 18% Wähler*innenstimmen. Nie werde er in ein Kabinett Merkel eintreten! Die Rolle der SPD läge in der Opposition, weil man sich erneuern müsse. Personalfragen würden getrennt vom Koalitionsvertrag geklärt. Und was hört man jetzt weit vor den Erläuterungen zu den Inhalten des Koalitionsvertrages? Martin Schulz will Außenminister werden. Er will mit seinem überzeugenden Auftreten, mit der Seriosität seines vertrauenswürdigen Charakters die Welt bereisen und Deutschland mit Überzeugung, mit dem Label der Zuverlässigkeit und Seriosität vertreten. Weiterlesen


DIE LINKE. Niedersachsen

Solidarität mit Afrîn

Vor einigen Tagen marschierte das türkische Militär in den Kanton Afrin im Nordwesten Syriens ein. „Operation Olivenzweig“ nennt sich dieser massive Angriff des türkischen Militärs. Die kurdische Stadt steht seit Tagen unter Beschuss. Nicht nur jetzt, sondern auch im vergangenen Jahr hat das türkische Militär immer wieder Dörfer im Gebiet Afrin angegriffen und versucht Teile des Gebiets zu besetzen. Das Ziel Erdogans ist es, die Kurdinnen und Kurden aus Afrin zu vertreiben, dies äußerte er offen in seiner Kriegsrede. Weiterlesen


Ortsverband Göttingen

Gesundheit ist keine Ware - Gute Pflege und Gesundheitsversorgung ist möglich für alle!

Pia Zimmermann (MdB)
Pia Zimmermann (MdB)

Zu diesem Thema referiert die Bundestagsabgeordnete Pia Zimmermann, zugleich Landesvorsitzende DIE LINKE Niedersachsen, während der nächsten Mitgliederversammlung des Ortsverbandes DIE LINKE Göttingen am nächsten Mittwoch, 24. Januar. Die Veranstaltung ist öffentlich und beginnt um 19:00 Uhr im Saal der Roten Hilfe, Lange-Geismar-Straße 3. Der Pflegenotstand ist sichtbar. Politik und Gesellschaft müssen ehrlich Rechenschaft darüber ablegen, wie es um den Pflegealltag wirklich steht. Das betrifft die Arbeit der Pflegekräfte, die Lage für die Menschen mit Pflegebedarf in den Krankenhäusern, in den Pflegeheimen und in ihren Wohnungen. Und es betrifft die Situation der Angehörigen. Es braucht bessere Bezahlung, bessere Arbeitsbedingungen und Zeit für Zuwendung. Die Marktlogik, Pflege von Menschen als gewinnträchtiges Geschäft zu begreifen, verbessert die Pflege nicht. Ein grundlegendes Umdenken ist erforderlich. Dafür hat DIE LINKE mit der Solidarischen Pflegeversicherung einen... Weiterlesen


Gerd Nier

„Ein hervorragendes Ergebnis“, Martin Schulz, SPD-Vorsitzender zu den Sondierungsgesprächen

Dann warten wir mal ab, ob das auch ein hervorragendes Ergebnis für die SPD beim Sonderparteitag am 21.1., an der Mitgliederbasis und VOR ALLEM BEI den nächsten Wahlgängen wird. Weiterlesen


Löhne rauf, Dauerstress stoppen!

Wie immer, in guten wie in schlechten Zeiten, jammern die Arbeitgeber, dass die Forderungen der IG Metall nicht bezahlbar seien. Wann wenn nicht in den guten Zeiten sind diese Forderungen durchsetzbar? Die gute wirtschaftliche Lage und die hohen Profite müssen auch bei den Beschäftigten ankommen. Wir als LINKE unterstützen euch, die Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie, in der laufenden Tarifrunde und wünschen euch Kraft für die anstehenden Aktionen und Streiks! Flexibilisierung darf keine Einbahnstrasse sein. Seit vielen Jahren haben Leistungsdruck, flexible Arbeit und Überstunden auch in der Metall- und Elektroindustrie zugenommen. Arbeitszeitverkürzung und höhere Löhne sind angesichts der hohen Produktivität und der sprudelnden Profite berechtigte Forderungen, die nicht gegeneinander ausgespielt werden dürfen! Weiterlesen


Menschen hört die Signale

Wegen GroKo und KoKo, Minderheitenregierung oder Neuwahlen wird es noch zahllose und lange Verhandlungen geben. Währenddessen wurde von der Öffentlichkeit kaum bemerkt ganz schnell und weitgehend geschlossen mit den Stimmen von CDU und SPD eine weitere Erhöhung der Diäten für die Abgeordneten beschlossen. Wenn das die Signale sind, die CDU und SPD für Ihre weitere Zusammenarbeit aussenden, dann kann man nur sagen: Armes Deutschland für reiche Abgeordnete. Weiterlesen


Nächster Termin
  1. KreisMitgliederVersammlung
    19:00 Uhr
    Göttingen, Arbeit und Leben Göttingen Die Linke. Kreisverband Göttingen/Osterode

    KMV

    Hauptschwerpunkte: Nachwahl KSR* + Sozialökologischer Umbau mit Eckhard Fascher mehr

    In meinen Kalender eintragen
Pressemeldungen

LINKE Niedersachsen: Groko-Vertrag: Viel heiße Luft, etliche Grausamkeiten und wenig Verbesserungen

„Die Verhandlungsergebnisse von CDU, CSU und SPD bleiben sogar hinter den geringsten Erwartungen zurück. Dieser Koalitionsvertrag ist ein einziges „Weiterso“, bei dem wichtige Zukunftsprojekte in den Bereichen Gesundheit und Arbeit auf Übermorgen verschoben werden“, so die Landesvorsitzende der niedersächsischen LINKEN Anja Stoeck in einer ersten Einschätzung des 177-seitigen Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD auf Bundesebene. Weiterlesen

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.

Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.