Zum Hauptinhalt springen

Sylke Jarosch - Direktkandidatur für den Wahlkreis 14, Duderstadt

Sylke Jarosch

Zur Person:

Von meinen 58 Lebensjahren arbeitete ich bislang 42 in der Krankenpflege und habe die Höhen und Tiefen des Lebens zur Genüge kennengelernt.

Die ersten sieben Jahre war ich im intensivmedizinischen Bereich in Gotha tätig. Seit 1990 arbeite ich an der UMG als Fachpflegekraft in der Psychiatrie.

Bald darauf wurde bin Mitglied bei ver.di.

Aus dem Pflegebündnis Göttingen, wo ich sehr aktiv war und bin, entstand ein landesweiter Verbund. Was von dem Erfolg gekrönt war, dass, nicht zuletzt dank ver.di und der Unterstützung der LINKEN, die Pflegekammer Niedersachsen abgeschafft werden konnte.

 

Aus Überzeugung wurde ich darauf hin Mitglied der Partei DIE LINKE und war 2020/21 im Kreissprecher/innenrat. Zur Kommunalwahl 2021 habe ich die Wähler/innengemeinschaft Göttinger Linke / Gleichen gegründet, für die ich seit Oktober 2021 Gemeinderatsmitglied in Gleichen und beratendes Mitglied im Ortsrat meines Wohnortes Gross Lengden bin.

2022 wurde ich in den Sprecher/innenrat der LAG Niedersachsen Theorie und Bildung gewählt.

 

 

Dafür will ich mich im Landtag entschieden einsetzen:

  • Gute Pflege, die sich Jede/r leisten kann!!! ----Gemeindeschwester Plus !!! und ( Rekommunalisierung der Kliniken )
  • Entlastung für einkommensschwache Familien ( Hartz 4 erhöhen, Teilnahme am kulturellen Leben )
  • Zukunftsfähige Kinder und Jugendpolitik ( Jugendclubs zur Erkennung und Förderung von Fähigkeiten )
  • Schaffung von Arbeitsplätzen in den Gemeinden, Städten ( sozialer Wohnungsbau )
  • Ausbau des ÖPNV, Senkung der Tarife
  • Förderung ökologischer Landwirtschaft
  • Vorantreiben und Unterstützung umweltfreundlicher Projekte ( Photovoltaikanlagen auf alle öffentlichen Gebäude )
  • Der Altersarmut entgegenwirken: Demographie in Niedersachsen und die adäquate medizinische und pflegerische Versorgung im Auge behalten

Ferner will ich mich in der gegenwärtigen Situation angesichts des Krieges in der Ukraine für mehr Kommunikation und konstruktive Verhandlungen einsetzen, anstatt Waffenlieferungen zu propagieren.

 

Für meine Mitbürger/innen im Wahlkreis 14 habe ich mir eine hohe Messlatte gesetzt.

Ich werde - wie eine Löwin - für gute Pflege, die sich Jede/r leisten kann, kämpfen. Außerdem bedarf es unbedingt einer Entlastung pflegender Angehöriger.

 

Bei allem ist mir das Wichtigste, in der Politik bürgernah und authentisch zu sein und mich stets für das Gemein-/Gesamtwohl einzusetzen, weil ich ein Mensch aus der Mitte der Gesellschaft bin!

 

 

Bequem vom Sofa aus wählen – per Briefwahl!

Am 9. Oktober ist Landtagswahl in Niedersachsen. Du kannst schon 4 Wochen vorher wählen: Per Briefwahl.

Bei der Briefwahl bekommen Wahlberechtigte den Stimmzettel per Post nach Hause geschickt, füllen ihn dort aus und schicken ihn anschließend per Post an das Wahlamt zurück. In einigen Städten und Kreisen ist es jedoch auch möglich, direkt im Briefwahlbüro vor Ort die Stimme abzugeben.

Mehr Infos gibt's hier.

Kämpft mit uns gegen Rechts und ein rechtes Bündnis von CDU, AfD und FDP.

Zugucken ist nicht mehr. Werdet aktiv. Werdet jetzt Mitglied.