Zum Hauptinhalt springen
Dr. Eckhard Fascher

Kreistag

DIE LINKE im Kreistag unterstützt bessere Bezahlung von Reinigungskräften

Angesichts einer überaus hohen Inflationsrate von aktuell über 7 Prozent unterstützt die Kreistagsfraktion DIE LINKE die aufgekommenen Forderungen nach einer besseren Bezahlung für Reinigungskräfte, wie sie zuletzt von der für das Gebäudereiniger-Gewerbe zuständigen Gewerkschaft IG BAU erhoben wurde.

„In einer Branche, in der im Wesentlichen hart arbeitende Frauen tätig sind, ist angesichts der stark gestiegenen Verbraucherpreise eine kräftige Anhebung der Löhne unumgänglich geworden.

Eine Beschäftigung zum künftig geltenden Mindestlohn von 12 Euro ist nicht akzeptabel“, sagte Dr. Eckhard Fascher, Vorsitzender der Kreistagsfraktion DIE LINKE:

Die Bezahlung der Reinigungskräfte sei vor einigen Jahren auch immer wieder im Kreistag thematisiert worden, zumeist auf Initiativer der LINKEN. „Daher halten wir es für geboten, dass der Landkreis Göttingen in dieser Frage stets mit gutem Beispiel vorangeht und seine eigenen Beschäftigten ordentlich vergütet. Einer Prekarisierung gerade bei Beschäftigten der öffentlichen Hand würden wir nicht kommentarlos zusehen“, so Fascher.