30. Juni 2017 AG Antifa

Spendenaufruf: Solidarität mit den Betroffenen polizeilicher Repression

Die AG Antifa der LINKE Göttingen/Osterode solidarisiert sich mit den linken Aktivist_innen, die von der illegalen Datensammlung durch die Staatsschutzabteilung der Göttinger Polizei betroffen sind.

Es ist ein Skandal, dass die Göttinger Polizei in den letzten 10 Jahren illegal Informationen über dutzende linke Aktivist_innen gesammelt hat. Es ist ebenso ein Skandal, dass die Göttinger Polizei die Beweismittel mittlerweile beseitigt hat, um eine Aufklärung des Sachverhalts zu erschweren.

Mehrere Betroffene werden nun gegen die illegale Datensammlung klagen. Da diese Klagen mit enormen Kosten verbunden sind, hat die Rote Hilfe Göttingen zu einer Spendensammlung für die Betroffenen aufgerufen. Die AG Antifa der LINKE Göttingen/Osterode unterstützt diesen Spendenaufruf.

Betroffen sind einige, gemeint sind wir alle!

Spendenkonto:
Rote Hilfe e.V. OG Göttingen
IBAN: DE72 4306 0967 4007 2383 99
GLS-Bank
Stichwort: "LIMO"